Die Immobilienwelt erklärt

Wo eine Immobilie den Eigentümer wechselt, ist er meist nicht weit: Der Immobilienmakler. Er übernimmt eine Vielzahl von Aufgaben. Als erstes bespricht er mit dem Verkäufer die Verkaufsziele und wird eine Werteinschätzung der Immobilie vor Ort vornehmen. Im nächsten Schritt trägt der Makler alle wichtigen Informationen und Unterlagen, die für den Verkauf der Immobilie relevant sind, zusammen. Anhand dieser Daten erstellt er ein aussagekräftiges Exposé, das mit den passenden Texten und Beschreibungen die richtige Zielgruppe an Interessenten für die Immobilie anziehen wird.